Der Herbst ist da! So bereitest du dich auf die kalte Jahreszeit vor – Edel Naturwaren

Der Herbst ist da! So bereitest du dich auf die kalte Jahreszeit vor

Draußen wird es so langsam kühler, die Blätter färben sich bunt und fallen von den Bäumen und der Herbstwind fegt um die Häuser. Höchste Zeit also sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten und es sich daheim so richtig gemütlich zu machen!

Für viele Menschen ist der Herbst eine Jahreszeit, die sie als kalt und dunkel empfinden, doch mit ein paar kleinen Tipps kann man diese Jahreszeit auch richtig genießen und die schönen Seiten daran entdecken.
Im heutigen Artikel teilen wir mit dir unsere besten Tipps, die den Herbst dieses Jahr garantiert zu deiner Lieblingsjahreszeit werden lassen.

Foto: Jakob Owens, Unsplash

Genieße die schönen Seiten der kalten Jahreszeit

Viele Menschen fühlen sich, sobald es draußen früher dunkel wird, müde, antriebslos und oft schlägt die vermehrte Dunkelheit auch auf die Stimmung.
Mit ätherischen Ölen kannst du ganz einfach gegenwirken. Viele ätherische Öle haben zum Beispiel stimmungsaufhellende oder belebende Eigenschaften, die du gut dazu nutzen kannst, glücklicher und entspannter durch die dunklen und kalten Tage zu kommen.

  • Ätherisches Orangen-Öl vermittelt an grauen Herbsttagen eine harmonische und heitere Atmosphäre.
  • Ätherisches Zedernholz-Öl spendet Kraft und Energie.
  • Ätherisches Fichtennadel-Öl wirkt beruhigend und erdend und duftet dabei wunderbar nach Waldspaziergang.

Unsere liebsten Produkte für den Herbst findest du übrigens hier auf einen Blick.

Foto: Maddy Baker, Unsplash

Extra Tipps für gute Laune im Herbst

  • Schreibe dir eine Liste mit all den Dingen, die du im Herbst gerne erleben möchtest. Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten, man muss sie nur entdecken. Nebenbei hilft vermehrte Aktivität auch dabei Antriebslosigkeit vorzubeugen. Wie wäre es deshalb mal mit einer Wanderung durch den Herbstwald, einem Ausflug zum Kürbisfeld oder einem Besuch auf dem Bauernmarkt?
  • Mach es dir zuhause gemütlich. Wenn es draußen kalt und grau ist, macht es umso mehr Spaß sich daheim einzukuscheln, Kerzen anzuzünden und sich mal wieder eine kleine Auszeit zu gönnen. Um den Wohlfühlfaktor zu erhöhen, kannst du auch ein paar Tropfen eines ätherischen Öls, zum Beispiel ätherisches Orangen- oder ätherisches Zedernholz-Öl in eine Duftlampe oder einen Diffusor geben.

Foto: Aarón Blanco Tejedor, Unsplash

Fit und gesund durch den Herbst

Durch Pfützen springen und Herbstblätter sammeln macht nur so richtig Spaß, wenn man fit und gesund ist und gerade in der Erkältungszeit ist es umso wichtiger, das Immunsystem zu stärken. Mit diesen 5 Tipps kommst du sicher fit und gesund durch den Herbst.

Foto: Gréta Arday, Unsplash

5 Tipps für ein starkes Immunsystem

  1. Gerade in der Erkältungszeit ist es ganz besonders wichtig darauf zu achten, dass man genug Vitamine und frische gesunde Lebensmittel in die Ernährung integriert. Denn damit das Immunsystem optimal funktionieren kann und deine Abwehr stark genug ist, um Viren abzuwehren, braucht dein Körper bestimmte Vitamine und Mineralstoffe. Versuche also gesunde saisonale Gemüsesorten in deinen Speiseplan aufzunehmen, denn diese enthalten die meisten Nährstoffe. Im Herbst bieten sich zum Beispiel Kürbis, verschiedene Kohlsorten, aber auch Kartoffeln oder Möhren an. Zudem solltest du darauf achten ausreichend zu trinken, 2-3 Liter pro Tag sind optimal, um die Schleimhäute feucht zu halten. Das verhindert, dass Viren und Bakterien sich schneller einnisten können!
  2. Saunieren. Wer keine Möglichkeit hat in die Sauna zu gehen, tut seinem Immunsystem auch mit einem warmen Fußbad oder regelmäßigen Vollbädern mit ätherischem Eukalyptus-Öl etwas Gutes.
  3. Dein Immunsystem liebt Bewegung an der frischen Luft! Wer sich regelmäßig draußen bewegt und zum Beispiel leichten Ausdauersport treibt, ist weniger anfällig für Infekte und kommt meist ohne Schnupfen oder Halsschmerzen durch die kalte Jahreszeit! Achte aber unbedingt darauf nicht zu trainieren, wenn du dich bereits krank fühlst. Dann ist alles was dein Körper braucht Ruhe und Erholung und du solltest ihm auf jeden Fall genug Zeit geben, um komplett gesund zu werden.
  4. Auch vorbeugend solltest du darauf achten dir ausreichend Ruhephasen zu gönnen. Achte darauf ausreichend zu schlafen und Stress mit Entspannungstechniken und Erholung entgegenzuwirken.
  5. Bestimmte ätherische Öle können dabei helfen, dein Immunsystem zu stärken. Und da ätherische Öle besonders gut über die Fußsohlen aufgenommen werden, haben wir uns ein herbstliches Fußöl zur Stärkung der Abwehrkräfte überlegt.

Dieses Öl stärkt dein Immunsystem

Für das Immunöl brauchst du:

  • 50ml Johanniskraut-Öl
  • je 5 Tropfen ätherisches Zitronen-, Lavendel- und Cajeput-Öl

Anwendung:
Mische in einem sterilen Gefäß 50ml Johanniskraut-Öl mit jeweils 5 Tropfen ätherischem Zitronen-, Lavendel- und Cajeput-Öl.  Massiere das Öl abends auf deine Füße und zieh dir danach zum Schlafen warme, kuschelige Socken an.

Neben dem gesundheitsfördernden Effekt ist das auch einfach ein wunderbar gemütliches Ritual, das sich perfekt für kalte Herbstabende eignet!