Sommerrezepte: so gesund schmeckt der Sommer! – Edel Naturwaren

Sommerrezepte: so gesund schmeckt der Sommer!

Die Fülle frischer und aromatischer Produkte bereichert momentan alle Sommerrezepte. Jetzt ist gesunde Ernährung vor allem leicht, vielfältig und bunt. Beim Grillen sind Geflügel und Fisch eine bekömmliche Variante zu Steak und Würstchen. Doch auch Schafkäse, Tofu-Produkte, Kartoffeln oder Gemüse eignen sich zum Grillen. Kinder sind beim Grillen vom Nudelsalat als Beilage begeistert. Auch Obst ist hervorragend zum Grillen. Was beim Grillen übrig bleibt, sollte schnell kühl gestellt und verbraucht werden, denn die sommerlichen Temperaturen lassen Lebensmittel leichter verderben. Zur Aufbewahrung von Obst und Gemüse eignet sich am besten der Kühlschrank. Für Bananen oder Kartoffeln reicht ein kühler, dunkler und gut belüfteter Raum.

Gesund in den Tag starten

Die gesunde Ernährung beginnt am Morgen mit Porridge. Varianten von Beeren oder Steinobst sind eine wunderbare Ergänzung. So kann jeder Tag genussvoll beginnen. Für die Zubereitung des sehr sättigenden Frühstücks benötigen Sie nicht mehr als 10 Minuten Arbeitszeit. Zu einem der Sommerrezepte mit Porridge werden zunächst je 1 Tasse Haferflocken, Wasser und Milch aufgekocht. Alles köchelt bei kleiner Hitze weiter, bis ein Brei entsteht. Ganz nach Belieben lässt sich der Porridge mit Mandelblättchen, Zimt, Vanille, Rosinen oder Mohn verfeinern. Anstatt Vollmilch kann auch Hafermilch verwendet werden, die von Natur aus süsslich schmeckt und mittlerweile überall erhältlich ist. Als Obst bieten sich Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Äpfel, Bananen oder Kiwis an.

Sommerrezepte für die Mittagspause

Zum Mittag ist ein Süßkartoffel-Hähnchen-Curry eines der Sommerrezepte für gesunde Ernährung. Die bekömmlichen Zutaten lassen Sie leichter durch den heißen Tag kommen. Sie werden sich gesättigt und angenehm leicht fühlen. Nötig sind 500 g Hähnchenbrustfilet, sowie je eine Süßkartoffel, Paprika und Zwiebel. Darüber hinaus eine Dose Kokosmilch, jeweils 1 Esslöffel Tomatenmark und Sojasauce. Außerdem 2 Esslöffel Currypaste und 1 kleine Flasche Mango- oder Pfirsichsaft. Die Zeit der Zubereitung beträgt etwa 35 Minuten. Hähnchenbrustfilet, Paprika, Zwiebel und Süßkartoffel in Streifen schneiden oder würfeln. Dann wird die Zwiebel mit etwas Öl in der Pfanne glasig gedünstet. Hinzu kommen Tomatenmark und Currypaste. Danach das Hähnchenbrustfilet hinzu geben und mit Kokosmilch aufgießen. Nun folgt die Süßkartoffel. Für 20 Minuten alles köcheln lassen. Abschließend noch die Paprika und den Saft hinzu fügen, sowie mit Sojasoße abschmecken. Als Beilage ist Reis passend. Für die gesunde Ernährung am Abend lässt sich ein Bunter Salat mit Feta schnell zubereiten. Eines der beliebtesten Sommerrezepte ist dabei ein Blattsalat mit frischen Kräutern, Paprika, Zwiebel, Gurke, Tomaten und Oliven.

Trinken nicht vergessen

Täglich 2 Liter Wasser trinken, gehört nicht nur an heißen Sommertagen zur gesunden Ernährung. Am besten eignet sich stilles Wasser bei Zimmertemperatur. Ausreichend Wasser trinken ist deshalb wichtig, weil unser Organismus zu zwei Dritteln aus Wasser besteht. Wasser trinken unterstützt alle zellulären Vorgänge, regelt die Körpertemperatur und transportiert Substanzen in Urin, Schweiß und Blut. Bei Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen und Übelkeit sollten Sie unbedingt Wasser trinken. Auch ohne Durstgefühl müssen Sie genug Wasser zu sich nehmen. Eine gesunde Ernährung ist für unser Wohlbefinden wesentlich. Jedoch ist genügend Wasser trinken noch wichtiger. Sommerrezepte empfehlen, Wasser auch mit frischem Ingwer, Apfelsaft, Minze, Zitrone, Limette oder Zitronengras zu trinken. weitere Rezeptideen