Superfoods: Diese Nahrungsmittel haben es in sich!

Natürliche Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind und sich positiv auf die Gesundheit auswirken, werden als Superfoods bezeichnet. Sie enthalten besondere Inhaltsstoffe und haben eine außergewöhnliche Nährstoffdichte. Einige enthalten beispielsweise eine große Menge an Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen und als natürliche Anti-Aging-Mittel bezeichnet werden. Regelmäßig im Speiseplan tragen sie zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung bei. So sollen sie bestimmten Krankheiten wie Herzinfarkt oder sogar Krebs vorbeugen. Manche dieser Nahrungsmittel sind hierzulande erst seit kurzer Zeit bekannt wie beispielsweise Chia Öl, Chlorella Tabletten, Goji-Beeren oder Maca Tabletten. Oft handelt es sich aber auch um altbewährte und regionale Nahrungsmittel wie Heidelbeeren, Kokosöl oder Sprossen, deren positive Gesundheitswirkung leider in Vergessenheit geraten ist. Jetzt feiern sie unter der Bezeichnung Superfoods ein furioses Comeback.

Chia Öl, Chlorella Tabletten & Maca Tabletten

Es gibt eine große Vielfalt an "neuen" Superfoods. Zu den bekanntesten gehören Chia Samen. Hierbei handelt es sich um Samen einer lateinamerikanischen Pflanze, die besonders reich an Kalzium, Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen und Proteinen sind. Chia Samen werden nicht nur als Samen verzehrt, sondern auch zu Chia Öl verarbeitet. Chia Öl ist farblos und geschmacksneutral und riecht leicht nussig. Es hat einen Anteil von Omega-3-Fettsäuren, der mit dem von Leinöl vergleichbar ist. In der Küche kann Chia Öl genau wie Rapsöl verwendet werden. Darüber hinaus lässt sich das Öl aber auch als Haarpflegeprodukt oder zur Hautpflege einsetzen. Ein weiteres Superfood, dass in letzter Zeit immer bekannter wird, ist die Chlorella Alge, eine weit verbreitete Süßwasseralge mit hohem Chlorophyllanteil. Sie enthält viele Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe und Proteine. Als Chlorella Tabletten, Kapseln oder Pulver eingenommen soll die Alge entgiftet wirken. Vor allem bei der Ausscheidung von Schwermetallen aus dem Körper sollen die Chlorella Tabletten helfen. Superfoods gibt es schon seit Menschengedenken. Zu den alten Superfoods gehört zweifelsohne Maca. Die leicht süßlich schmeckende Knolle stammt aus dem Hochland Südamerikas und wurde dort wegen ihrer positiven Effekte schon von den Inka geschätzt. So wurde und wird die Knolle unter anderem als Naturheilmittel bei Beschwerden während der Menstruation oder Wechseljahre, aber auch als natürliches Potenzmittel und Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit eingesetzt. Heute ist Maca wie damals als Pulver erhältlich, wird aber gerne auch als Maca Tabletten gekauft. Maca Tabletten sind im Gegensatz zu dem Pulver geschmacksneutral. Außerdem haben Maca Tabletten den Vorteil, dass sie überall und einfach verzehrt werden können, ohne dass sie auf eine bestimmte Art zubereitet werden müssen.

Top 5 Eigenschaften von Superfoods

Neben dem Chia Öl, Chlorella Tabletten oder Maca Tabletten gibt es noch weitere Superfoods, die verschiedene positive Eigenschaften mit sich bringen. Açai-Beeren, Hanfsamen, Matcha-Tee, Quinoa und Weizengras sind nur einige Beispiele der gesunden Nahrungsmittel, die unter der Bezeichnung Superfoods angeboten werden. Sie alle zeichnen sich durch bestimmte Eigenschaften aus, zu den wichtigsten gehören:
  1. enthalten besondere Inhaltsstoffe
  2. in einer hohen Nährstoffdichte
  3. unterstützen gesunde und ausgewogene Ernährung
  4. verbessern das allgemeine Wohlbefinden und
  5. haben eine präventive Wirkung gegenüber bestimmten Krankheiten
Neben diesen allgemeinen positiven Eigenschaften gibt es noch zahlreiche spezielle Eigenschaften und Wirkungen, welche den einzelnen Superfoods zugeschrieben werden.